Die Brücken ist eine gesellschaftliche Plattform für die Organisation von internationalen Freiwilligen-, Jugend-, Experten-, Bildungs- und Aktivistenaustauschen in verschiedenen Formaten. So trägen wir zur Stärkung des Friedens, der Freundschaft und Harmonie zwischen den Völkern Russlands und anderer Länder bei, entwickelt eine aktive Zivilgesellschaft durch internationalen Austausch und Unterstützung zivilgesellschaftlichen Initiativen in Russland und Europa.

Unsere Organization wurde im Jahr 1992 von einer Gruppe von Freiwilligen und AktivistInnen aus Deutschland gegründet, die nach St. Petersburg damals kamen, um den schwächen sozialen Gruppen in den schwierigen Zeiten der Anfang 1990er zu helfen. Obwohl St. Petersburger Organization bereits im Jahre 1996 als selbstaendige russische Organization registriert wurde, hiess sie von 1992 bis Juni 2021 Deutsch-Russischer Austausch St. Petersburg (Немецко-Русский Обмен), sowie ihre damalige berliner Partnerorganisation (die in Mai 2021 als ‘unerwuenscht’ in Russland erklärt wurde). Um das Missverständnis zu vermeiden, wurde die Organization in Juni 2021 als “Brücken” umbenannt. 

Im Laufe der Geschichte haben sich in der Organization Menschen, Prioritäten, Projekte, Stile und Arbeitsbelastung verändert, juristische Personen wurden umregistriert. Die Hauptaufgaben sind jedoch seit ihrer Gründung die gleichen geblieben: Wir zielen nach wie vor auf die Entwicklung des internationalen Austauschs und der Freiwilligenarbeit, auf die Unterstützung zivilgesellschaftlicher Initiativen und Organisationen, die die Grundlage einer offenen und demokratischen Gesellschaft in Europa bilden.

In den fast 30 Jahren der Arbeit hat sich in unseren Programmen eine Vielzahl von Kurz- und Langzeit-Freiwilligen, ExpertInnen, JournalistInnen, StudentInnen, SchülerInnen und AktivistInnen beteiligt, die nun an eigenen Projekten in verschiedenen Bereichen arbeiten.

Heute arbeiten wir in den folgenden Richtungen:

(1) Vermittlung der Freiwilligenarbeit und Jugendaustausch: Freiwilligenarbeit in St. Petersburg und internationale Praktika in Russland für Europäer, Freiwilligenarbeit in Europa für russische Teilnehmer, Au Pair für Russen in Deutschland und Österreich;

(2) Organisation von Studienreisen nach St. Petersburg und Deutschland, sowie zwischen den verschiedenen russischen Städten;

(3) Organisation von internationalen öffentlichen Veranstaltungen in St. Petersburg zum Thema europäische Zivilgesellschaft, wie z.B. der deutsche Sprachklub, jährliche Herbstgespräche, Teilnahme an der Deutschen Woche und andere Veranstaltungen.

Wir laden alle, die an diesen und anderen Bereichen des internationalen Austausches interessiert sind, zur Zusammenarbeit ein.